<< mehr Bilder >>

 

Baumtrommelbau

Die Trommel gilt seit alters her als Medium, seinem inneren Rhythmus Ausdruck zu verleihen und um in Kontakt mit der eigenen Seelenwelt zu kommen.
Im Rahmen eines Wochenend-Workshops entsteht aus einem Stück Baumstamm mit ca. 35 cm Ø und 50 cm Länge eine individuelle, urige Baumtrommel, die sich durch ein breites Klangspektrum auszeichnet. Vom Aushöhlen des Baumstammes gehen die Arbeitsschritte über das Biegen und Schweißen der Metallringe zur Ringverzierung mittels Stoff, um dann das Fell zu enthaaren und mit Spannschnüren aufzuziehen.
Über das rein handwerkliche Geschehen hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit in die Energiequalitäten des sich zur Verfügung stellenden Baumes hineinzuspüren, sowie vor dem Verarbeiten der Felle, mit den Tieren Verbindung aufzunehmen, um über ein Dankritual einen Ausgleich dafür zu schaffen, dass uns die Natur so reichlich beschenkt.

In einem Anschlusskurs besteht die Möglichkeit, die Grundlagen afrikanischen Trommelns kennenzulernen.

Der Kurs ist auch sehr gut geeignet für Eltern mit Kinder ab 8 Jahren.

Teilnahmevoraussetzungen: normale körperliche Fitness

Kleidung / Mitzubringen:  wetterfeste Arbeitskleidung, 1 Paar                                             Arbeitshandschuhe, 1 Paar Haus-                                                haltshandschuhe, Baumwollstoff,                                                Klebstoff und Tagesverpflegung

Kurskosten incl. Material:  290,- Euro in Schleierhof

                                          bei anderen Veranstaltungsorten

                                          bitte anfragen                     

>>Termine


>>zurück